Details Archivmeldung

Ausgezeichneter Erfindergeist im HAZET-WERK

Die HAZET-WERK Hermann Zerver GmbH & Co. KG aus Remscheid erhält das Gütesiegel „Top 100“. Mentor Lothar Späth gratuliert.

Remscheid – Nur kreative Unternehmen mit Weitblick und Sinn für Neues

haben es in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler geschafft. Das

HAZET-Werk gehört 2011 dazu und bekommt von Lothar Späth im Ostseebad

Warnemünde das Gütesiegel „Top 100“.

 

Das Familienunternehmen wird mittlerweile in der vierten und fünften Generation von Nachfahren des Gründers Hermann Zerver geführt. Seit seiner Gründung 1868 steht innovatives Denken auf dem Programm des Mittelständlers. HAZET entwickelt Handwerkzeuge sowie Werkstatteinrichtungen für Industrie, Handwerk und Kraftfahrzeugreparaturbetriebe und stellt diese her.

 

Zum Erfolg bei „Top 100“ beigetragen hat auch ein gut durchdachtes Innovationsmarketing. Ist eine der vielen Neuerungen marktreif, wird ihre Einführung durch zahlreiche Marketingaktivitäten flankiert. Das Prospekt „Special World Wide“ beispielsweise stellt zweimal jährlich alle neuen Produkte vor. Das Marketing bemüht sich um Publikationen in Fachzeitschriften und führt Kundenschulungen im hauseigenen Show- und Schulungscenter „HAZET-WELT“ durch. Zudem fahren weltweit HAZETInfowagen zu den Kunden, um die Produkte live vorzustellen: Auf Transporter geladen, können so immer die neuesten Werkzeuge und Werkstatteinrichtungen von den Fachberatern direkt vor Ort präsentiert werden.

 

Über mehrere Monate prüfte die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 272 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Die 100 besten, darunter das HAZET-WERK, tragen das Gütesiegel für ein Jahr. „Kreative Ideen und eine frische Denke sind für uns nicht nur ein Mittel zur Umsatzsteigerung. Wir sind auch mit Leidenschaft bei der Sache und möchten etwas bewegen. Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt uns, dass es sich lohnt, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen“, sagt HAZET-GeschaÅNftsführer Matthias J. Hoffmann.

Die 100 Mittelständler, die das Gütesiegel 2011 tragen, haben im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 11,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. 769 nationale und 1.865 internationale Patente wurden allein 2010 neu angemeldet. 48 der 100 Unternehmen sind national die Nummer eins ihrer Branche, 19 sind sogar Weltmarktführer. 88 der 100 ausgezeichneten Firmen sind in den vergangenen drei Jahren schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt – und das im Mittel um rund 16 %.

 

Weitere Informationen zum HAZET-WERK, zu den weiteren 99 ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt „Top 100“ gibt es unter www.top100.de.

Der Mentor

Mentor des Projekts ist Lothar Späth.

Die wissenschaftliche Leitung

Die wissenschaftliche Leitung hat Dr. Nikolaus Franke inne. Er ist Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Entrepreneurship, im Innovationsmanagement und im Marketing. Er ist einer der weltweit führenden Experten für User-Innovation.

 

Der Organisator: compamedia GmbH, Mentor der besten Mittelständler

Die compamedia GmbH organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Mit ihren bundesweiten Unternehmensvergleichen TOP 100, TOP JOB, TOP CONSULTANT und ETHICS IN BUSINESS prämiert und begleitet sie Unternehmen, die in den Bereichen Innovation, Personalmanagement, Beratung und Wertemanagement Hervorragendes leisten.

 

Die Kooperationspartner

Projektpartner sind der BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, die Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., das RKW – Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V., das SchmidtColleg, der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) und das Beratungsunternehmen Weissman & Cie. Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung.

 

Hintergrundinformationen zum Projekt gibt es unter masurat@compamedia.de. Bildmaterial vom HAZET-WERK hält Carsten Scholz unter carsten.scholz@hazet.de für Sie bereit. Allgemeines Bildmaterial von der Veranstaltung ist ab Freitag, 1. Juli, im Pressebereich von www.top100.de erhältlich.

HAZET-WERK - Hermann Zerver GmbH & Co. KG
Post-Anschrift
Postfach 10 04 61
D-42804 Remscheid

Besucher-Anschrift:
Güldenwerther-Bahnhofstraße 25 - 29
D-42857 Remscheid
Telefon +49 (0) 21 91 / 7 92-0
Telefax +49 (0) 21 91 / 7 92-375
E-Mail: info@hazet.de
Wuppertal - HRA 17574
Pers. haft. Ges.: Zerver Verwaltungsges. mbH
Wuppertal HRB 11054
Geschf. Hermann J. Zerver, Matthias J. Hoffmann
USt.-Id.Nr. DE 120803534