20.08.2020

Zwei neue Problemlöser von HAZET

Zwei feine Werkzeuge – nicht nur für Kfz-Profis

Zum Verarbeiten von Nieten und zur Demontage unter anderem von Griffen, Sonnenblenden und Verkleidungen stellt der Remscheider Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen HAZET aktuell zwei neue Werkzeug vor.

Handniet-Zange mit 360° schwenkbarem Kopf

Die Handniet-Zange 1963-2 mit patentierter Nietlochlehre besitzt einen schwenkbaren Nietkopf, den man um 360° drehen kann. Dadurch ist sie sehr flexibel in ihrer Anwendung und ideal für den Einsatz an schwer zugänglichen Stellen – für Profis genauso wie für Heimwerker oder im Hobbybereich. Sie ist für Aluminium-, Stahl- und Edelstahl-Blindnieten geeignet und so bestens zur Bearbeitung diverser Materialien, wie z.B. Metall, Aluminium, Plastik, Leder usw. einsetzbar. Das Werkzeug wird mit 4 auswechselbaren Mundstücken – praktisch aufbewahrt im Magazin des Zangenkörpers – geliefert. Folgende Nietendurchmesser lassen sich problemlos bearbeiten:
Stahl-Nieten: 2,4 mm ∙ 3,0 mm ∙ 3,2 mm ∙ 4,0 mm ∙ 3/32″ ∙ 1/8"
Alu-Nieten: 2,4 mm ∙ 3,0 mm ∙ 3,2 mm ∙ 4,0 mm ∙ 4,8 mm ∙ 5,0 mm ∙ 3/32″ ∙ 1/8″ ∙ 5/32″ ∙ 3/16"
Edelstahl-Nieten: 2,4 mm ∙ 3,0 mm ∙ 3,2 mm ∙ 3/32″ ∙ 1/8"

Die jeweils richtige Nietgröße lässt sich problemlos durch die integrierte Nietlochlehre ermitteln. Der Montageschlüssel ist sicher im Handgriff verstaut.

Kleine, feine Flach-Zange

Muss der Kfz-Werkstattprofi Innenraum-Haltegriffe und Sonnenblenden der VAG Gruppe demontieren, ist diese besonders flache Zange 1816 K-1 in ihrer gerade Ausführung das richtige Werkzeug. Zudem ist sie im Karosserie-Bereich oder bei anderen Demontage- / Montage-Arbeiten auch als Flach- oder Justier-Zange universell einsetzbar. Nicht zuletzt leistet sie gute Dienste beim Entriegeln von fahrzeugspezifischen Halteclips. Die Griffe sind tauchbeschichtet. Die Länge der „Made in Germany“ gefertigten Flach-Zange beträgt nur 135 mm.

Weitere Informationen zu diesen zwei neuen Werkzeugen gibt es im aktuellen HAZET-Aktionsprospekt special worldwide 2020, im Internet unter www.hazet.de oder beim autorisierten Fachhändler.

Über HAZET:

Das Remscheider Unternehmen HAZET ist einer der führenden Hersteller von Qualitäts-Handwerkzeugen, -Werkstattwagen und -Einrichtungen für die professionelle Anwendung. HAZET verfügt über 150 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Standard- und Spezialwerkzeugen für Industrie, Handwerk, Automobil- und Luftfahrttechnik. Bei einer hohen Fertigungstiefe von über 5.500 verschiedenen Werkzeugen, vom Abzieher bis zur Zange, über Spezialwerkzeuge für die meisten namhaften Automobilhersteller und Drehmomentwerkzeugen bis hin zu Werkstattwagen der Marke „Assistent“, liegt der Eigenanteil gefertigter Produkte „Made in Germany“ von ca. 75 % des gesamten Produktportfolio außerordentlich hoch.

HAZET beschäftigt in vier Werken (drei in Remscheid und einem in Heinsberg) circa 600 Mitarbeiter.

Viele Produkte des Unternehmens wurden mit dem „iF Design Award“ der iF International Forum Design GmbH und dem „RedDot-Design Award“ des Design Zentrum Nordrhein Westfalen e.V. ausgezeichnet. Für seine ständigen Innovationen und den ausgeprägten Erfindergeist wurde HAZET 2011 und 2012 mit dem Award der „TOP 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand“ ausgezeichnet. 2017 erhielt HAZET erneut nach 2014 die Auszeichnung als „TOP-Arbeitgeber“. 2018 wurde HAZET nach 2016 im Rahmen der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln zum zweiten Mal in Folge mit dem „Eisen“-Innovations-Award ausgezeichnet. Nach 2017 auch 2020 erneut mit dem „Red Dot Design Award“ dieses Mal für die Umschaltknarre 916 HP Lg. 2018 mit „German Design Award“ für seine VDE Drehmomentschlüssel und 2019 für den Werkstattwagen Assistent 179 N XL-6 sowie mit den German Brand Awards 2019 für seine Markenstrategie zum Jubiläumskonzept und 2020 für das Kommunikationskonzept des HAZET Werkzeug Adventskalenders „Santa Tools“

Kontakt:

HAZET-WERK Hermann Zerver GmbH & Co. KG
Carsten Scholz, Leitung Marketing & Werbung
Telefon: +49 (0) 21 91 / 7 92-251
Telefax: +49 (0) 21 91 / 7 92-499
eMail: carsten.scholz@hazet.de
https://www.hazet.de