01.10.2021

Effizient und sicher arbeiten mit dem HAZET Heißluft-Handgerät

·

Mit seinem neuen Handluft-Heißgerät Satz hat der Remscheider Qualitäts-Werkzeugspezialist HAZET erneut hohe Funktionalität und Arbeitssicherheit gekonnt kombiniert.

Das 2300 Watt starke Grundgerät des 6-teiligen Heißluft-Handgerät Satzes 1990 N/6 liegt mit einem Gewicht von 750 Gramm und der Soft Touch Griffzone richtig gut in der Hand. Top ausbalanciert, lässt sich das Gerät sicher hochkant in der Standby Bereitschaftsposition abstellen und besticht durch optimale Ergonomie. Sowohl der Temperaturbereich von 80 – 650° C als auch der Luftmengenbereich 200 – 550 l/min (bei 20° C) sind elektronisch stufenlos regelbar. Die Einstellung erfolgt wahlweise in Celsius oder Fahrenheit und alle eingestellten Angaben sind auf der LCD-Anzeige gut ablesbar.

Fünf vorprogrammierte und konfigurierbare Temperatur- und Luftmengen-Speicherpositionen machen das Arbeiten komfortabel. Der feinmaschige Staubschutzfilter reduziert Kleinstschwebeteile effektiv und ist montier- bzw. demontierbar.

Das keramische Heizelement besteht für optimale Verträglichkeit, auch in hohen Temperaturbereichen, aus einer geschützten Vollkeramik. Die integrierte Temperatursonde setzt das digitale Temperatur-Regelkonzept (Close Loop) problemlos um und führt, unterstützt von der optimierten Luftstromführung, so zu bestmöglichen Arbeitsergebnissen.

Individuell konfigurierbar ist die Power Safety Funktion (Eco-Mode): Eco 1 entspricht der bewegungs-getriggerten Eco-Funktion, während Eco 2 die positions-getriggerte Eco-Funktion ermöglicht. Das spart bis zu 40 % Energie und senkt den Geräuschpegel um bis zu 50 %. Zusätzlich reduziert die Standby-Bereitschaftsposition den Stromverbrauch im Eco-Betrieb bei konstanter Temperatur. Durch einfaches Drücken der Standby-Taste (Raute-Taste) wechselt das Gerät in die Standby-Funktion.

Das Gesamtgerät wurde auf 1000 Leistungsstunden getestet und gehört somit zur Long life Motorenklasse 1 kh. Dank der Aufhängevorrichtung lässt sich das Heißluft-Handgerät platzsparend aufbewahren.

Der Satz wird in der praktischen HAZET L-Boxx 190 L-136 geliefert und enthält: 1 Heißluft-Handgerät ∙ Düsen Satz 1990 N-020/5 mit Löffelreflektordüse 90° abgewinkelt ∙ Lötreflektordüse ∙ Breitschlitzdüse 15° abgewinkelt ∙ Rohrdüse ∙ Andrückrolle 30 mm breit

Spezialzubehör – Schutzring für das Heißluft-Handgerät

Als passende Ergänzung zum vorgestellten Heißluft Handgerät Satz verhindert der optionale Schutzring 1990 N-01 Verbrennungen am heißen Düsenrohr im Betrieb und dient zusätzlich zur sicheren Ablage des Gerätes. Er erhöht die Sicherheit im Umgang mit dem Gerät und passt auf die Modelle HAZET 1990 N/6 und 1990 N-010. Der Schutzring ist eine hilfreiche Alternative zur kurzen Standardabdeckung des Artikels und kann problemlos in die Standard-Koffereinlage der L-Boxx in montiertem und demontiertem Zustand eingelegt werden.

Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten gibt es im aktuellen HAZET-Aktionsprospekt special worldwide 2021, im Internet unter www.hazet.de oder beim autorisierten Fachhändler.

Über HAZET:

Das Remscheider Unternehmen HAZET ist einer der führenden Hersteller von Qualitäts-Handwerkzeugen, -Werkstattwagen und -Einrichtungen für die professionelle Anwendung. HAZET verfügt über 150 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Standard- und Spezialwerkzeugen für Industrie, Handwerk, Automobil- und Luftfahrttechnik. Bei einer hohen Fertigungstiefe von über 5.500 verschiedenen Werkzeugen, vom Abzieher bis zur Zange, über Spezialwerkzeuge für die meisten namhaften Automobilhersteller und Drehmoment-Werkzeugen bis hin zu Werkstattwagen der Marke „Assistent“, liegt der Eigenanteil gefertigter Produkte „Made in Germany“ von ca. 75 % des gesamten Produktportfolio außerordentlich hoch.

HAZET beschäftigt in vier Werken (drei in Remscheid und einem in Heinsberg) circa 600 Mitarbeiter.

Für seine ständigen Innovationen, gute Marketing-Konzepte sowie einen ausgeprägten Erfindergeist wurden viele Produkte des Unternehmens u.a. mit dem „iF Design Award“ und dem „RedDot-Design Award“ sowie die Marke HAZET als Best Brand und das Unternehmen als Top- Arbeitgeber ausgezeichnet.
Eine Übersicht der Erfolge des letzten Jahrzehnts finden Sie unter: https://www.hazet.de/de/awards/auszeichnungen

Kontakt:

HAZET-WERK – Hermann Zerver GmbH & Co. KG
Carsten Scholz, Leitung Marketing & Werbung
Telefon: +49 (0) 21 91 / 7 92-251
Telefax: +49 (0) 21 91 / 7 92-499
E-Mail: carsten.scholz@hazet.de
https://www.hazet.de