Unternehmens-Portrait

HAZET wurde im Jahre 1868 von Hermann Zerver gegründet.

Der Markenname „HAZET“ hat seine Wurzeln in den ausgeschriebenen Initialen des Gründers, das „H“ (HA) für Hermann und das „Z“ (ZET) für Zerver. 

HAZET ist in der  fünften Generation im Familienbesitz.

Das ursprüngliche HAZET-Werk in Remscheid-Vieringhausen.

Mehr über die Historie auf Facebook.

Das Werk I in Remscheid ist eines der fortschrittlichsten Europas.

Von der Schmiede bis zur CNC-gesteuerten Fertigung begleitet höchste Technologie, gepaart mit fundierter fachlicher Erfahrung, den Produktionsablauf.

Das Werk II Heinsberg, ein nach neuesten Erkenntnissen konzipierter Betrieb, liegt bei guter Verkehrsanbindung (eine Autostunde von Remscheid) im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Holland.

Im Hinblick auf den europäischen Markt befindet sich dort das großzügig angelegte Logistikzentrum.

Im Remscheider HAZET Werk III steht eine der modernsten computergesteuerten Pulveranlagen Deutschlands. Investitionen in einen Schweißroboter, eine vollautomatische Laserschneideanlage, ein Stanz- und Biegezentrum sind weiterhin die Garanten für zukünftige Spitzenleistungen in der Blechbearbeitung. Neben den vielfältigsten Methoden der Blechbearbeitung, werden hier auch die allseits bekannten Werkzeugwagen "Assistent" gefertigt.

Entwicklung und Konstruktion

Hochqualifizierte Ingenieure entwickeln und konstruieren mit Hilfe modernster CAD-Rechner und „High-End-Software“ Werkzeuge und Fertigungshilfsmittel. Die erzeugten Daten werden vielfältig genutzt, z. B. zur Mustererstellung in kürzester Zeit oder zur Kommunikation mit unseren Kunden und Zulieferern via Datenaustausch. Einsatzfälle von Werkzeugen werden in virtuellen Umgebungen simuliert oder NC-Daten für Werkzeugmaschinen generiert, die dann eine 100%-wiederholgenaue Fertigung der Gesenke ermöglichen. So wird ein gleichbleibend hoher Qualitätsstandard gesichert.

Werkzeug- und Gesenkbau

Einsatz modernster Technologie im eigenen Werkzeug- und Gesenkbau. Fräsdaten werden direkt über eine CAD/CAM-Schnittstelle auf eine Hochgeschwindigkeitsfräse (HSC) übertragen, die die Schmiedekonturen bei neuen Gesenken dann mit bis zu 42.000 Spindelumdrehungen/min hochpräzise ins harte Gesenk fräst.

Schmiede

Die exakt gefertigten Gesenke werden auf hydraulischen Schmiede-Kurzhub-Schnellhämmern eingesetzt. Erfahrene Schmiede legen aus einem „einfachen“ Stück Stahl die Grundlage für die HAZET-Qualitätswerkzeuge.

CNC-Bearbeitungsmaschinen

Von der einfachen Bohrmaschine bis zu vollautomatisch gesteuerten CNC Dreh- und Fräszentren wird bei HAZET in einem komplexen Maschinenpark jede Art von spanabnehmenden Bearbeitungsverfahren eingesetzt.

Galvanik

Den „letzten Schliff“ erhält jedes Werkzeug in einer umweltgerechten galvanischen Chrom-Nickel-Beschichtungsanlage. Das sieht nicht nur edel aus, sondern schützt die HAZET-Qualitätswerkzeuge auch dauerhaft vor Korrosion.

Blechbearbeitung

Die ständig wechselnde Produktvielfalt wird mit Hilfe einer hochmodernen Laserschneide-Anlage sowie eines Stanz-und Biegezentrums bewältigt. Bei der Produktion hoher Losgrößen werden vollautomatische Schweißroboter eingesetzt.

Pulverbeschichtung

In einem nach dem aktuellen Stand der Technik konzipierten kompakten Pulver-Beschichtungszentrum können sämtliche RAL-Farbtöne, auch bei kleinen Losgrößen, effizient auf die Produkte aufgebracht werden. Selbst bei kürzesten Umrüstzeiten wird nahezu abfallfrei beschichtet – das schont unser aller Umwelt.

Logistik

Integrierte Warenwirtschafts-Systeme, gepaart mit modernster Technik im Logistikbereich, z. B. durch DV-unterstützte Transportbänder und Packplätze, gewährleisten den schnellen Versand der HAZET-Qualitätsprodukte in kürzester Zeit zu unseren Kunden.

Die Produkte / Übersicht / Lieferprogramm-Segmente:

    •  Abzieh-Werkzeuge
    •  Akku-Werkzeuge
    •  Allgemeiner Werkstattbedarf
    •  Betriebs- und Werkstattausrüstung
    •  Drehmomenttechnik
    •  Hämmer
    •  Lackiertechnik
    •  Pneumatik-Werkzeuge
    •  Schraubenschlüssel
    • Schraubendreher
    • Spezialwerkzeuge
    • Steckschlüssel-Einsätze
    • VDE-Werkzeuge
    • Verkaufshelfer
    • Werkzeug-Sortimente
    • Werkzeugwagen Assistent
    • Zangen / Scheren

Vertriebsstruktur:

In über 100 Ländern der Erde arbeitet HAZET mit erfahrenen und langjährigen Partnern zusammen. 

In Deutschland unterhalten wir vier Vertretungen und drei Vertriebs-Niederlassungen.

HAZET liefert an:

  • Importeure, Werkzeug- und Maschinenhandel, Industriebedarfshandel, Produktions-Verbindungshandel (PVH), Kfz.-Teile und Zubehör-Handel
  • Eisen-, Werkzeug- und Hausratshandel, Automobilindustrie abhängige Distributoren, Automobilindustrie, Erstausrüster
  • Staatl. Beschaffungsstellen, Ölgesellschaften, Verbände und Genossenschaften
  • Katalogversender


Die HAZET Partner liefern an:

  •  Automobilindustrie, Freie und Kfz.-Vertragswerkstätten, Regiebetriebe
  •  Erstausrüster, Tankstellen, Endverbraucher, Behörden und staatl. Beschaffungsstellen
  •  Industriebetriebe, Airlines, Handwerk und Gewerbe, Ölgesellschaften

 

Service und Schulungen:

HAZET bietet seinen Partnern eine Vielzahl von verkaufsunterstützenden und -fördernden Marketing-Maßnahmen an. Von attraktiv 

gestalteten Verkaufswand-Systemen, Verkaufshelfern, Prospekten und Katalogen am Point Of Sale, über die Unterstützung bei 

Hausmessen bis hin zu speziellen HAZET-Schulungen des Fachpersonals unserer Partner vor Ort oder in der HAZET WELT. 

20 Infowagen im In- und Ausland bieten unseren Kunden unterstützend einen Full-Service im absatzwirtschaftlichen Bereich.

HAZET-WERK - Hermann Zerver GmbH & Co. KG

Post-Anschrift
Postfach 10 04 61
D-42804 Remscheid

Besucher-Anschrift:
Güldenwerther Bahnhofstraße 25 - 29
D-42857 Remscheid

Telefon +49 (0) 21 91 / 7 92-0
Telefax +49 (0) 21 91 / 7 92-375
E-Mail: info@hazet.de

Wuppertal - HRA 17574
Pers. haft. Ges.: Zerver Verwaltungsges. mbH
Wuppertal HRB 11054
Geschf. Matthias J. Hoffmann, Guido Schmidt
USt.-Id.Nr. DE 120803534



SHORT URL: https://www.hazet.de/web/27